Ad Hominem Info

Irrtümer und Trugschlüsse en gros und en detail

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


denkfehler:apophaenie

Apophänie

Eine Form von Denkfehler, bei dem in zufällige Muster oder Ereignisse eine tiefere Bedeutung hinein inter­pretiert wird.

Einige der Gänseblümchen in meinem Garten wachsen in einem Muster, das aussieht wie ein Pfeil, der auf den Apfelbaum gerichtet ist.
Wahrscheinlich ist das ein Zeichen, dass unter dem Baum ein Schatz vergraben ist.

Wenn es nicht gerade andere stichhaltigen Gründe dafür gibt, zu vermuten dass im Garten ein Schatz ver­graben wurde, und es auch keinen triftigen Grund dafür gibt, warum die Blumen anders als zufällig ein sol­ches Muster bilden, sollte man davon ausgehen, dass dieses Muster einfach zufällig entstanden ist und den Apfelbaum in Ruhe lassen.

Beschreibung

Die Apophänie ist ein Denkfehler, der sich aus dem unkritischen Umgang mit den Effekten einer Clustering-Illusion (einer Form von kognitiver Verzerrung) ergibt. Sie ist eng verwandt mit der Pareidolie.

Sie tritt grundsätzlich bei allen auf, wird aber normalerweise durch rationales Denken kon­trol­liert und stellt dann gewöhnlich auch kein ernstes Problem dar. Ein solches entsteht erst, wenn man allzu unkritisch damit umgeht und sie nicht mehr als Irrtum erkennt. Dies kann dann eine Grund­lage für magisches Denken bis hin zu Ver­schwör­ungs­theorien sein.

Im Extremfall können weitgehend ungefilterte Apophänien ein Anzeichen einer schizophrenen Persön­lich­keits­störung sein. Man sollte aber nicht davon ausgehen, dass jede Apophänie auch mit Schizophrenie zu tun hat.

FIXME Dieser Artikel ist derzeit noch in Arbeit und daher unvollständig.

Siehe auch

Weitere Informationen

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, bitte verlassen Sie die Website.Weitere Information
denkfehler/apophaenie.txt · Zuletzt geändert: 2021/01/09 13:11 (Externe Bearbeitung)