Ad Hominem Info

Irrtümer und Trugschlüsse en gros und en detail

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


denkfehler:post_hoc_ergo_propter_hoc

Post hoc ergo propter hoc

Lat.: „nach diesem, daher wegen diesem“. Informeller Denkfehler, bei dem aus dem zeitlich aufeinander folgenden Auftreten von Phänomenen auf einen kausalen Zusammenhang geschlossen wird.

Für weitere Informationen,
siehe:  Kausalitätsirrtum.

Weitere empfohlene Artikel:

  • Dictum de omni et nullo (Lat.: „Aussage über alles und [über] keines“): Logisches Prinzip, das darin besteht, dass Aussagen, die über eine Klasse von Objekten getroffen werden, auch auf alle Elemente der Klasse zutreffen.
  • Als „Maskierter Mann“ bezeichnet man eine Art von Mehrdeutigkeitsfehler, bei dem Begriffe in einem Zusammenhang verwendet werden, in dem sie inkompatible Neben­bedeutungen haben.
  • Als Argument aus Nichtwissen bezeichnet man ein Scheinargument, bei dem unter Umkehrung der Beweislast aus der Abwesenheit von Beweisen auf Fakten geschlossen werden soll.

… und viele andere Artikel zu Denkfehlern und Trugschlüssen aus Bereichen wie Logik, Psychologie und Statistik.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, bitte verlassen Sie die Website.Weitere Information
denkfehler/post_hoc_ergo_propter_hoc.txt · Zuletzt geändert: 2021/02/20 16:42 von sascha