Benutzer-Werkzeuge

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
logik:fehlschluesse:leere_wahrheit [18.10.21, 22:00:07]
sascha [Leere Wahrheit]
logik:fehlschluesse:leere_wahrheit [21.10.21, 20:12:16] (aktuell)
sascha
Zeile 1: Zeile 1:
-====== Leere Wahrheit ======+====== Leere Wahrheit (verschoben) ======
  
-Bezeichnet ein Ergebnis einer logischen Operation, das zwar formell //wahr// ist, aber keinerlei Aus­sage­kraft besitzt. +#REDIRECT logik:begriffe:leere_wahrheit
- +
-Beispiel: +
-> <html><u class="questionable" title="Leere Wahrheit"></html>//Wenn// Paris in Italien liegt, //dann// liegt Madrid in Schweden.<html></u></html> +
- +
-Unabhängig davon, in welchem Land Madrid zu finden ist, ist die Gesamtaussage //wahr,// para­dox­er­weise genau //weil// die [[logik:begriffe:antezedenz|Antezedenz]] („Paris liegt in Italien“) //falsch// ist. +
-===== Andere Namen ===== +
- +
-  * <html><i lang="en">Vacuous truth</i></html> +
- +
-===== Beschreibung ===== +
- +
-Aus den Regeln der Logik können sich auch Erkenntnisse ableiten, die zwar formal wahr sind, aber keinerlei Erkenntnisgewinn bringen. +
- +
-Zum Beispiel gilt bei einer  [[logik:begriffe:subjunktion|Subjunktion]], dass eine //falsche// (kontrafaktische) //Antezedenz// (in obigem Beispiel: „Paris liegt in Italien“) in jedem Fall zu einer //wahren// Gesamtaussage führt – und zwar unabhängig vom Wahrheitswert der //Konsequenz//+
- +
-Dies ist nicht auf Subjunktionen beschränkt. Ähnliche „leere“ Aussagen sind mit (fast) allen Schlussformen möglich. Ebenso sind [[logik:begriffe:tautologie|Tautologien]] leere Wahrheiten und man könnte [[logik:begriffe:kontradiktion|Kontradiktionen]] als „leere Unwahrheiten“ bezeichnen (da sie immer falsch sind). +
- +
-Bei vielen [[logik:schlussformen:hauptseite|Schlussformen]] gilt auch, dass Aussagen, die sich auf [[logik:fehlannahmen:leere_begriffsmenge|leere Begriffsmengen]] beziehen, immer wahr sind und damit ebenfalls //leere Wahrheiten// darstellen. +
-===== Umgangssprachlicher Gebrauch ===== +
- +
-In der Umgangssprache benutzen wir eine Form der leeren Wahrheit um auf die Absurdität einer Aussage hinzuweisen: +
- +
-> //Wenn// Oslo die Hauptstadt von Schweden ist, //dann// bin ich der Kaiser von China. +
- +
-Obwohl dies formell auch eine leere Wahrheit darstellt, gibt es hier tatsächlich einen Erkenntnisgewinn, nämlich dass der Sprecher die Aussage „Oslo ist die Hauptstadt von Schweden“ für //kontrafaktisch// (sprich: //falsch//!) hält. +
- +
-===== Siehe auch ===== +
- +
-  * [[logik:begriffe:explosionsprinzip|Explosionsprinzip]]  +
-  * [[logik:fehlannahmen:leere_begriffsmenge|Leere Begriffsmenge]] +
-  * [[logik:begriffe:tautologie|Tautologie]] +
-  * [[logik:begriffe:kontradiktion|Kontradiktion]] +
- +
-===== Weitere Informationen ===== +
- +
-  * [[wp>Vacuous truth]] auf Wikipedia (Englisch)+