Ad Hominem Info

Irrtümer und Trugschlüsse en gros und en detail

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


logik:fehlschluesse:verteilungsfehler:hauptseite

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
logik:fehlschluesse:verteilungsfehler:hauptseite [2021/03/17 12:53]
sascha [Verteilungsfehler]
logik:fehlschluesse:verteilungsfehler:hauptseite [2021/03/18 21:54] (aktuell)
sascha
Zeile 7: Zeile 7:
 ===== Verteilungsregeln ===== ===== Verteilungsregeln =====
  
-Stark vereinfacht könnte man den Begriff der Verteilung so beschreiben, dass damit ausgedrückt wird, ob die Aussage sich auf eine Teilmenge der damit bezeichneten Objekte bezieht, oder auf auf alle Objekte.+Stark vereinfacht könnte man den Begriff der Verteilung so beschreiben, dass damit ausgedrückt wird, ob die Aussage sich auf eine Teilmenge der damit bezeichneten Objekte bezieht, oder auf alle Objekte.
  
 Für die vier verschiedenen Aussageformen, die in einem //Syllogismus// vorkommen können, gelten die folgenden Zuordnungen für die Distribution: Für die vier verschiedenen Aussageformen, die in einem //Syllogismus// vorkommen können, gelten die folgenden Zuordnungen für die Distribution:
Zeile 19: Zeile 19:
 Dabei gelten die folgenden Einschränkungen: Dabei gelten die folgenden Einschränkungen:
  
-  - Der **Mittelbegriff**, der die beiden Prämissen verbindet, muss in mindestens einer der Prämissen verteilt vorkommen. Ist er in beiden Prämissen in einer unverteilten Position, gilt dies als der Fehler vom „[[logik:fehlschluesse:verteilungsfehler:unverteilter_mittelbegriff|unverteilten Mittelbegriff]]“. +  - Der **Mittelbegriff**, der die beiden Prämissen verbindet, muss in mindestens einer der Prämissen verteilt vorkommen. Ist er in beiden Prämissen in einer unverteilten Position, gilt dies als der Fehler vom „[[logik:fehlschluesse:verteilungsfehler:unverteilter_mittelbegriff|un­ver­teilten Mittel­begriff]]“. 
-  - Steht ein Begriff in der **Schlussfolgerung** in einer //verteilten// Position, muss er auch in einer der Prämissen in einer verteilten Position erscheinen. Traditionell unterscheidet man bei Fehlern hier zwischen unverteiltem //Ober-// und //Unterbegriff;// Zum besseren Verständnis werden sie hier als Fehler vom „[[logik:fehlschluesse:verteilungsfehler:unverteilter_schlussbegriff|unverteilten Schlussbegriff]]“ zusammengefasst.+  - Steht ein Begriff in der **Schlussfolgerung** in einer //verteilten// Position, muss er auch in einer der Prä­mis­sen in einer verteilten Position erscheinen. Traditionell unterscheidet man bei Fehlern hier zwischen un­ver­teiltem //Ober-// und //Unterbegriff.// Der Einfachheit halber werden sie hier unter „[[logik:fehlschluesse:verteilungsfehler:unverteilter_schlussbegriff|un­ver­teilter Schluss­begriff]]“ zusammengefasst. 
 ===== Siehe auch ===== ===== Siehe auch =====
  
logik/fehlschluesse/verteilungsfehler/hauptseite.txt · Zuletzt geändert: 2021/03/18 21:54 von sascha