Ad Hominem Info

Irrtümer und Trugschlüsse en gros und en detail

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


rhetorik:begriffe:ad_res

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
rhetorik:begriffe:ad_res [2021/03/21 16:27]
sascha [Siehe auch]
rhetorik:begriffe:ad_res [2021/03/21 16:27] (aktuell)
sascha [‚Ad res’ oder ‚ad rem’]
Zeile 3: Zeile 3:
 Lateinisch für: „(Argument) gegen die Sache“. Bezeichnet ein //sachliches// Argument – im Gegensatz zum [[rhetorik:ablenkungsmanoever:ad_hominem:hauptseite|ad hominem]]-Argument, welches sich in //unsachlicher// Weise gegen die Person richtet, die ein Argument vorbringt. Lateinisch für: „(Argument) gegen die Sache“. Bezeichnet ein //sachliches// Argument – im Gegensatz zum [[rhetorik:ablenkungsmanoever:ad_hominem:hauptseite|ad hominem]]-Argument, welches sich in //unsachlicher// Weise gegen die Person richtet, die ein Argument vorbringt.
  
-===== ‚Ad res’ oder ‚ad rem’ =====+===== ‚Ad res‘ oder ‚ad rem‘ =====
  
 Im Lateinischen ist „<html><i lang="la">res</i></html>“ („die Sache“) die Nominativform (sowohl in der Einzahl als auch in der Mehrzahl) – und nebenbei auch die Mehr­zahlform des Akkusativs. Im Lateinischen ist „<html><i lang="la">res</i></html>“ („die Sache“) die Nominativform (sowohl in der Einzahl als auch in der Mehrzahl) – und nebenbei auch die Mehr­zahlform des Akkusativs.
rhetorik/begriffe/ad_res.txt · Zuletzt geändert: 2021/03/21 16:27 von sascha