Ad Hominem Info

Irrtümer und Trugschlüsse en gros und en detail

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


logik:fehlschluesse:negation_einer_konjunktion

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
logik:fehlschluesse:negation_einer_konjunktion [2018/06/28 08:53]
Sascha
logik:fehlschluesse:negation_einer_konjunktion [2019/08/23 21:30] (aktuell)
Sascha [Siehe auch]
Zeile 10: Zeile 10:
 > <​html><​span title="​daraus folgt">​∴</​span></​html>​ <​del>​du hast Partei B gewählt.</​del>​ > <​html><​span title="​daraus folgt">​∴</​span></​html>​ <​del>​du hast Partei B gewählt.</​del>​
  
-In modernen Demokratien gibt es meist mehr als zwei zur Wahl stehende Parteien ​und wenn jemand ​nicht Partei A wählt, ​lässt sich daher nicht ableiten, dass er Partei B gewählt haben muss.+Aus der Prämisse lässt sich nicht ableiten, dass nur zwei Parteien ​zur Wahl standen (und Enthaltungen o.ä. nicht möglich sind). Daher lässt sich auch nicht ableiten, dass jemand, der nicht für Partei A gestimmt hat, für Partei B stimmte.
  
 In dieser Form ist die Negation einer Konjunktion eng verwandt mit dem Schlussfehler „[[logik:​fehlschluesse:​affirmativer_schluss_aus_einer_negativen_praemisse|Affirmativer Schluss aus einer negativen Prämisse]]“,​ der aber spezifisch für [[logik:​begriffe:​syllogismus|Syllogismen]] gilt. In dieser Form ist die Negation einer Konjunktion eng verwandt mit dem Schlussfehler „[[logik:​fehlschluesse:​affirmativer_schluss_aus_einer_negativen_praemisse|Affirmativer Schluss aus einer negativen Prämisse]]“,​ der aber spezifisch für [[logik:​begriffe:​syllogismus|Syllogismen]] gilt.
Zeile 19: Zeile 19:
 Zum Vergleich werden in der folgenden Tabelle die beiden gültigen Schlussformen dem Fehlschluss gegenüber gestellt: Zum Vergleich werden in der folgenden Tabelle die beiden gültigen Schlussformen dem Fehlschluss gegenüber gestellt:
  
-| ^ [[logik:​schlussformen:​modus_ponendo_tollens|Modus ponendo tollens]] \\ (gültiger Schluss) ^ [[logik:​schlussformen:​modus_tollendo_ponens|Modus tollendo ponens]] \\ (gültiger Schluss) ^ ^ //Negation einer Konjunktion// ​ \\ (Fehlschluss) ^ +| ^ [[logik:​schlussformen:​modus_ponendo_tollens|Modus ponendo tollens]] \\ (gültiger Schluss) ​^^ [[logik:​schlussformen:​modus_tollendo_ponens|Modus tollendo ponens]] \\ (gültiger Schluss) ​^^ ^ //Negation einer Konjunktion// ​ \\ (Fehlschluss) ​^
-^Prämisse 1 | <​html><​span title="​Nicht beides, A und B"></​html>:​not:​(A :and: B)<​html></​span></​html>​ | <​html><​span title="​A oder [inkl.] B"></​html>​A :or: B<​html></​span></​html>​ | | <​html><​span title="​Nicht beides, A und B"></​html>:​not:​(A :and: B)<​html></​span></​html>​ | +^Prämisse 1 | <​html><​span title="​Nicht beides, A und B"></​html>:​not:​(A :and: B)<​html></​span></​html> ​|| <​html><​span title="​A oder [inkl.] B"></​html>​A :or: B<​html></​span></​html> ​|| | <​html><​span title="​Nicht beides, A und B"></​html>:​not:​(A :and: B)<​html></​span></​html> ​|
-^Prämisse 2 | A | <​html><​span title="​nicht A"></​html>:​not:​A<​html></​span></​html>​ | | <​html><​span title="​nicht A"></​html>:​not:​A<​html></​span></​html>​ | +^Prämisse 2 | A | B | <​html><​span title="​nicht A"></​html>:​not:​A<​html></​span></​html>​ | <​html><​span title="​nicht B"></​html>:​not:​B<​html></​span></​html>​ | | <​html><​span title="​nicht A"></​html>:​not:​A<​html></​span></​html>​ | <​html><​span title="​nicht B"></​html>:​not:​B<​html></​span></​html>​ | 
-^Konklusion | <​html><​span title="​nicht B"></​html>:​not:​B<​html></​span></​html>​ | B | | B |+^Konklusion | <​html><​span title="​nicht B"></​html>:​not:​B<​html></​span></​html>​ | <​html><​span title="​nicht A"></​html>:​not:​A<​html></​span></​html>​ | B | | <​html><​span style="​color:​red">​B</​span></​html>​ | <​html><​span style="​color:​red">​A</​span></​html> ​|
 ===== Wann sind solche Schlüsse gültig? ===== ===== Wann sind solche Schlüsse gültig? =====
  
Zeile 40: Zeile 40:
   * [[logik:​fehlschluesse:​affirmativer_schluss_aus_einer_negativen_praemisse|Affirmativer Schluss aus einer negativen Prämisse]] – ähnlicher Schlussfehler,​ spezifisch für //​Syllogismen.//​   * [[logik:​fehlschluesse:​affirmativer_schluss_aus_einer_negativen_praemisse|Affirmativer Schluss aus einer negativen Prämisse]] – ähnlicher Schlussfehler,​ spezifisch für //​Syllogismen.//​
  
-  * Falsches Dilemma – fälschliche Annahme, es gäbe nur zwei Wahlmöglichkeiten+  * [[rhetorik:​scheinargumente:​falsches_dilemma|Falsches Dilemma]] – falsche Behauptung, es gäbe nur eine begrenzte Anzahl an Wahlmöglichkeiten
   * [[denkfehler:​sherlock_holmes_fehlannahme|Sherlock-Holmes-Fehlannahme]] – Denkfehler, der auf einer Fehlannahme über die Kenntnis aller möglichen Alternativen beruht.   * [[denkfehler:​sherlock_holmes_fehlannahme|Sherlock-Holmes-Fehlannahme]] – Denkfehler, der auf einer Fehlannahme über die Kenntnis aller möglichen Alternativen beruht.
  
logik/fehlschluesse/negation_einer_konjunktion.1530168825.txt.gz · Zuletzt geändert: 2018/06/28 08:53 von Sascha