Ad Hominem Info

Irrtümer und Trugschlüsse en gros und en detail

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


logik:schlussformen:modus_ferio

Modus Ferio

Syllogismus, bei dem aus einem negativen Allsatz und einem (positiven) Existenzsatz ein neuer negativer Existenzsatz abgeleitet wird.

Beispiel:

Kein Quadrat ist ein Kreis.
Einige Rechtecke sind Quadrate.
——————————————
Einige Rechtecke sind keine Kreise.

Herkunft des Names

Der Name „Ferio“ ist ein Kunstwort, in dem die Vokale (e-i-o) auf die Typisierung der Aussagen hinweisen. Hier also darauf, dass die erste Prämisse ein verneinender Allsatz („o“) ist, die zweite ein positiver Existenzsatz („i“) und dass als Schlussfolgerung ein verneinender Existenzsatz („o“) abgeleitet wird.

Für mehr Informationen zur Namensbildung und zu Syllogismen im Allgemeinen, siehe die Seite zu Syllogismen in der Rubrik Begriffe.

Varianten

Alle der folgenden Modi lassen sich zu einem gültigen Modus Ferio umformen:

Modus Festino (e-i-o)

Der „Modus Festino“ ist identisch zum Modus Ferio, außer dass in der zweiten Prämisse Subjekt und Prädikat vertauscht sind.

Beispiel für einen Modus Festino:

Kein Kreis ist ein Quadrat.
Einige Rechtecke sind Quadrate.
——————————————
Einige Rechtecke sind keine Kreise.

Modus Ferison (e-i-o)

Der „Modus Ferison“ ist identisch zum Modus Ferio außer dass in der ersten Prämisse Subjekt und Prädikat vertauscht sind.

Beispiel für einen Modus Ferison:

Kein Rechteck ist ein Kreis.
Einige Rechteck sind Quadrate.
——————————————
Einige Rechtecke sind keine Kreise.

Modus Felapton (e-a-o)

Der „Modus Felapton“ lässt sich auf den Modus Ferio zurückführen.

Beispiel für einen Modus Felapton:

Kein Quadrat ist ein Kreis.
Alle Quadrate sind Rechtecke.
——————————————
Einige Rechtecke sind keine Kreise.

Modus Fesapo (e-a-o)

Der „Modus Fesapo“ lässt sich auf den Modus Ferio zurückführen.

Beispiel für einen Modus Fesapo:

Kein Kreis ist ein Quadrat.
Alle Quadrate sind Rechtecke.
——————————————
Einige Rechtecke sind keine Kreise.

Modus Fresison (e-i-o)

Der „Modus Fresison“ unterscheidet sich vom Modus Ferio nur dadurch, dass in beiden Prämissen Subjekt und Prädikat vertauscht wurden.

Beispiel für einen Modus Fresison:

Kein Kreis ist ein Quadrat.
Einige Quadrate sind Rechtecke.
——————————————
Einige Rechtecke sind keine Kreise.

Siehe auch

logik/schlussformen/modus_ferio.txt · Zuletzt geändert: 2018/04/25 10:28 von Sascha