Ad Hominem Info

Irrtümer und Trugschlüsse en gros und en detail

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


rhetorik:scheinargumente:petitio_principii

Petitio Principii

(Lat.: „Inanspruchnahme des Beweisgrundes“) ist eine Argument, welches das zu Beweisende bereits als Voraussetzung enthält. Da ein solches Argument zwar auf den ersten Blick plausibel klingen kann, aber tatsächlich nichts beweist, gehört es zu den Scheinargumenten.

Andere Namen

  • Circular reasoning
  • Begging the question

Beschreibung

Petitio Principii steht hier als das rhetorische Gegenstück zum logischen Zirkelschluss.

FIXME Dieser Artikel ist noch in Bearbeitung und daher unvollständig

Siehe auch

Weitere Informationen

rhetorik/scheinargumente/petitio_principii.txt · Zuletzt geändert: 2019/09/29 10:30 von Sascha