Ad Hominem Info

Irrtümer und Trugschlüsse en gros und en detail

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


statistik:begriffe:eulersche_zahl

Eulersche Zahl

Basiszahl des natürlichen Logarithmus und der (natürlichen) Exponentialfunktion (letztere wird daher auch „e-Funktion“ genannt).

Als Formelzeichen wird gewöhnlich ein e (oft auch als kursives e dargestellt) oder das ℇ-Symbol (U+2107) benutzt.

Andere Namen

  • Napiers Konstante

Beschreibung

Die Eulersche Zahl ist definiert als der Grenzwert der Summen der Kehrwerte der Fakultäten aller natürlichen Zahlen (ohne Null). Das Ergebnis ist eine transzendente (und damit auch irrationale) Zahl.

Die ersten Stellen von ℇ sind:

ℇ = 2,71828…

Bedeutung

Die Eulersche Zahl gehört zu den wichtigsten Konstanten der Mathematik. Insbesondere in der Analysis und der Stochastik (und damit auch der Statistik) finden sich zahlreiche Anwendungen.

Weitere Informationen

statistik/begriffe/eulersche_zahl.txt · Zuletzt geändert: 2018/08/05 14:48 von Sascha