Ad Hominem Info

Irrtümer und Trugschlüsse en gros und en detail

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


statistik:begriffe:streuungsmasze:ad-streuung

Inhaltsverzeichnis

AD-Streuung

Ein statistisches Maß der Variabilität (Streuungsmaß), welches die durchschnittliche Abweichung vom Mittelwert angibt.

Andere Namen

  • Mittlere absolute Abweichung
  • Average deviation

Beschreibung

Anders als bei der Varianz, wird bei der AD-Streuung der Umweg via Quadratur und Wurzelziehen vermieden; Stattdessen werden direkt die Abweichungen vom Mittelwert betrachtet – vereinfacht gesagt, indem man ein eventuelles Minuszeichen einfach ignoriert.

Mittel man nun diese Abweichungen, erhält man direkt einen Durchschnittswert, der die Abweichung vom Mittel im gleichen Maß wie die Ausgangsdaten angibt.

Als Formel lässt sich dies wie folgt darstellen:

𝑒 = 1 𝑛 𝑛 𝑖=1 𝑥 𝑖 𝑥

Allerdings ist das Ergebnis, auch wenn es in der selben Skala vorliegt wie die Standardabweichung und im Prinzip dasselbe aussagt, nicht direkt mit dieser vergleichbar.

Siehe auch

statistik/begriffe/streuungsmasze/ad-streuung.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/13 19:43 von Sascha