Ad Hominem Info

Irrtümer und Trugschlüsse en gros und en detail

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


statistik:begriffe:streuungsmasze:median_der_absoluten_abweichungen

Inhaltsverzeichnis

Median der absoluten Abweichungen

ist ein statistisches Maß der Variabilität (Streuungsmaß), welches als Mittelwert den Median annimmt und für die Abweichungen von diesem auch wieder dem Median ergibt.

Andere Namen

  • MAD
  • MedMed

Beschreibung

Da das bei der Varianz (und damit auch der Standardabweichung) benutzte arithmetische Mittel dazu neigt, sehr stark durch Ausreißer verzerrt zu werden, bietet sich der Median der absoluten Abweichungen als stabilere Alternative an.

Daneben hat er gegenüber der Varianz den Vorteil, dass die so ermittelte Abweichung bereits im gleichen Maß vorliegt wie die Ausgangsdaten. In dieser Hinsicht kann er ähnlich gebraucht werden wie die Standardabweichung.

Zur Berechnung wird von den Abweichungen aller Werte vom Median wiederum der Median gebildet. Als Formel kann dies wie folgt dargestellt werden:

MAD = median(|𝑥 − 𝑥̃|)

Siehe auch

statistik/begriffe/streuungsmasze/median_der_absoluten_abweichungen.txt · Zuletzt geändert: 2018/09/09 16:33 von Sascha